Der Ablauf

Abschied nehmen auf hoher See mit der MS Dana

Empfang und Begrüßung der Gesellschaft durch den Kapitän Sven Johannsen. Gegebenfalls holt der Kapitän die Gesellschaft vom Restaurant/Hotel ab und begleitet diese zum Schiff.

Die Urne ist im vorderen Raum aufgebaut, die Gesellschaft nimmt in diesem Salon Platz und kommt zur Ruhe. Der Kapitän stellt sich vor und erklärt den seemännischen Ablauf einer Seebeisetzung. Das Schiff legt ab und fährt ca. 30 min zur Beisetzungsstelle. An der Beisetzungsposition holt der Kapitän die Gesellschaft ab, lässt diese sich erheben und schreitet mit der Urne die Angehörigen ab.

Der Kapitän spricht einige Worte und übergibt die Urne der See. Dabei erklingt die Schiffsglocke mit 4-fachem Glasen (läuten).
Das Schiff dreht einen Ehrenkreis und verabschiedet den Verstorbenen mit drei Schallsignalen. Die Gesellschaft kann sich nach der Beisetzung an Bord frei bewegen und ggf. Kaffee & Kuchen bekommen.

Selbstverständlich können individuelle Wünsche (Musik, eigene Verse, etc.) berücksichtigt werden.

Termine für eine Seebestattung können über Frau Karin Gutschalk,
per E-Mail: info@seebestattungen-paxmare.de oder
telefonisch unter 02922-90 900 18 abgestimmt werden.