Download

Voraussetzungen für eine Seebestattung

Seit 1934 ist in Deutschland ergänzend zur Friedhofsbestattung die Seebestattung anerkannt. Außerhalb der sogenannten Dreimeilenzone wird die Asche in einer speziellen Seeurne in der Regel über ‚rauem Grund’ der See übergeben. Das deutsche Bestattungsrecht ist Sache der einzelnen Bundesländer.

Mit dem Ausfüllen der zum Download bereit gestellten Willenserklärung sind die Voraussetzungen für eine Seebestattung geschaffen.